Montag, 24. September 2018

 

125 Jahre Löschgruppe Mülhausen

 

 

Wer sich als Gast am Freitag Abend beim Festakt umschaute konnte feststellen,

die Löschgruppe ist ein fester Bestandteil der Mülhausener Gemeinschaft.

Alle Gruppierungen, Parteien und Vereine sind gekommen um den Feuerwehrmännern zu gratulieren.

In dem, mit viel Liebe zum Detail,  geschmückten Zelt an der Marienschule waren auch neben den umliegenden Feuerwehren Kreisdirektor Ingo Schabrich, Kreisbrandmeister Rainer Höckels, Bürgermeister Manfred Lommetz

und der Leiter der Feuerwehr Grefrath Hans Konrad Funken gekommen.

Neben dem Jubiläum, wo der Kreisdirektor Ingo Schabrich die Urkunde des Landes NRW an den Löschgruppenführer Michael Heyer und seinen Stellverteter  Heinz Schürmanns übergab, war die Chronik das zweite große Highlight. 

 

 

 

Knapp zwei Jahre waren Heinrich Lennackers und Alfred Knorr in den Archiven unterwegs, stellten die einzelnen Berichte zusammen und schafften somit eine attraktive und  interessante Chronik. Am Freitag Abend wurde das Buch vorgestellt und die beiden Chronisten wurden von Manfred Wolfers jun. interviewt. Das Interesse an der Chronik ist groß, jeder Gast blätterte in dem Buch und es gab genug Stoff für viele Gespräche bis tief in die Nacht.

Musikalisch wurde der Festakt vom Feuerwehr Trommlercorps unter der Leitung von Heinz Klingen unterstützt.

Am Samstag morgen wurde das Festzelt umgebaut um am Abend den Dorfabend mit der Bevölkerung zu feiern. 

Mit Live-Musik, gutem Essen und gekühlten Getränken feierten die Mülhausener ein tolles Fest mit der Bevölkerung, Familien und Freunden.

 

Tag der offenen Tür Löschzug Grefrath

 

 

Am Sonntag hat der Löschzug Grefrath traditionell zum Tag der offenen Tür eingeladen. Neben dem kulinarischen Angeboten lud eine übergroße Sandkiste und eine Riesenhüpfburg mit Rutsche, die Kinder zum Spielen ein. Die zahlreichen Besucher konnten zwei Schauübungen beobachten. Der Löschzug Oedt zeigte das Vorgehen  bei  einem Wohnungsbrand, die Jugendfeuerwehr zeigte einen Löschangriff bei einem angenommen Flächenbrand.

Die Löschgruppe Mülhausen und der Löschzug Grefrath inkl. Löschgruppe Vinkrath sagen:

 

"DANKE SCHÖN FÜR IHR INTERESSE UND IHREN BESUCH AM LETZTEN WOCHENENDE"

Text / Fotos: Pressesprecher Feuerwehr Grefrath

 

 

 

Willkommen auf der Internetseite der Freiwilligen Feuerwehr Grefrath

 

Rund um die Uhr ist die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Grefrath für Sie da, wenn Sie in Not geraten. Für diese Situationen sind wir bestens ausgerüstet und ein perfekt zusammenarbeitendes Team. An unseren Dienstabenden trainieren wir für die unterschiedlichsten Einsatzszenarien und bereiten uns so auf den Ernstfall vor. Die Tätigkeit der Freiwilligen Feuerwehr ist ein Ehrenamt. Alles was wir machen ist absolut freiwillig. Wir sind Menschen, wie alle anderen, die ein Ziel verfolgen: Menschen und Tieren in Not zu helfen.

laut unserem Wahlspruch:

"Gott zur Ehr, dem nächsten zur Wehr"

... 24 Stunden am Tag ... ... 7 Tage die Woche ... ... 365 Tage im Jahr ...

Das sind 365 gute Gründe für Sie ...

Auf den folgenden Seiten möchten wir uns vorstellen und unsere Tätigkeiten näher beschreiben. Bitte schaue Dich in aller Ruhe um und kontaktiere uns bei Fragen oder Anmerkungen.

Ihr Team der Freiwilligen Feuerwehr Grefrath

 

 

 

Heute 17

Gestern 45

Woche 17

Monat 1270

Insgesamt 383973

Aktuell sind 69 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions