VU
(Einsatz-Nr. 102)

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
TH2-VU - Person eingeklemmt
Zugriffe 1249
Einsatzort Details

Mülhausen / Hauptstr.
Datum 20.06.2022
Alarmierungszeit 11:43 Uhr
Alarmierungsart Funk-Meldeempfänger
_ Einsatzleiter Michael Heyer
eingesetzte Kräfte

Löschzug Oedt
Löschzug Grefrath
Rettungsdienst
Fahrzeugaufgebot   HLF 20/20  LF 20  MTF  LF 10  KEF  HLF 20 1  LF 10/6  NEF Kempen  3. RTW Kempen  1. RTW Tönisvorst
TH2-VU - Person eingeklemmt

Einsatzbericht

Verkehrsunfall, eingeklemmte Person lautete die Alarmierung der Kreisleitstelle Viersen für alle Einheiten der Feuerwehr Grefrath. Vor Ort wurden zwei beschädigte Fahrzeuge vorgefunden. In dem VW Bus befand sich noch eine Person, die nicht eingeklemmt war, aber nicht selbstständig das Fahrzeug verlassen konnte. Eine weitere Person wurde bereits auf dem Bürgersteig vom Rettungsdienst versorgt. Die Person im Fahrzeug wurde vom Rettungsdienst im Fahrzeug erstversorgt und dann mit Unterstützung der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit. Der Brandschutz wurde sichergestellt und die Batterien abgeklemmt. Im Anschluss wurde die Einsatzstelle der Polizei übergeben. Neben zwei Rettungswagen und einem Notarzteinsatzfahrzeug war die Feuerwehr mit vier Fahrzeugen und 19 Kräften im Einsatz.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.