Verkehrsunfall
(Einsatz-Nr. 46)

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Hilfeleistung
Zugriffe 5267
Einsatzort Details

Oedt,Hagenbroicherweg
Datum 29.04.2020
Alarmierungszeit 14:02 Uhr
Alarmierungsart Funk-Meldeempfänger
_ Einsatzleiter Volker Glasmachers
eingesetzte Kräfte

Löschzug Oedt
Löschzug Grefrath
Rettungsdienst
Fahrzeugaufgebot   HLF 20/20  TLF 16 (a.D.)  LF 10  KEF  ELW 1  HLF 20 1  HLF 20 2  TM 27  MZF  LF 10/6  NEF Kempen  1. RTW Kempen
Hilfeleistung

Einsatzbericht

Heute Mittag wurde die Feuerwehr Grefrath zu einem Verkehrsunfall gerufen. Laut Meldung sollten zwei Personen eingeklemmt sein. Beim Eintreffen der ersten Kräfte bestätigte sich die Meldung. Insgesamt waren zwei PKW`s an dem Unfall beteiligt. Aus beiden PKW´s musste je eine Person befreit werden. Die patientenorientierte schonende Rettung der Personen erfolgte in Absprache mit dem Rettungsdienst. Im Anschluss wurden die Personen vom Rettungsdienst versorgt und in Krankenhäuser transportiert. Die Feuerwehr Grefrath stellte den Brandschutz sicher, führte die technische Hilfe durch, streute ausgelaufene Betriebsmittel ab und unterstütze die Polizei bei der Unfallaufnahme mit dem Teleskopmast (TM 27).

 

Text:  Pressesprecher Feuerwehr Grefrath

Bilder: G.Jungmann 

 

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder