eiko_icon Wohnungsbrand

Brandeinsatz > Wohngebäude
Brand
Zugriffe 5769
Einsatzort Details

Oedt, Dietrich-Girmesstr.
Datum 19.02.2020
Alarmierungszeit 10:55 Uhr
Alarmierungsart Sirene
_ Einsatzleiter Volker Glasmacher
eingesetzte Kräfte

Löschzug Oedt
Löschzug Grefrath
Rettungsdienst
Fahrzeugaufgebot   HLF 20/20  TLF 16 (a.D.)  MTF  LF 10  HLF 20 1  HLF 20 2  TM 27  MZF  NEF Kempen  3. RTW Kempen

Einsatzbericht

Grefrath, Oedt, Dietrich-Girmes Str. (ots) - Heute, am 19.02.2020
um 10:55 Uhr, wurde die Feuerwehr Grefrath zu einem Wohnungsbrand im
Ortsteil Oedt, auf die Dietrich-Girmes-Str. alarmiert. Der erste
Angriffstrupp unter Atemschutz entdeckte bei den Löscharbeiten eine
leblose Person. Der Notarzt konnte nur noch den Tot feststellen. Auch
ein verletzter Hund wurde in der Wohnung gefunden. Der Rettungsdienst
versorgte das Tier mit Sauerstoff. Auch ein Tierarzt aus Oedt
versorgte den Hund, bevor die Feuerwehr ihn in eine Tierklinik
brachte. Nachdem das Feuer gelöscht war, und die Wohnung vom Rauch
befreit war, kontrollierten die Einsatzkräfte mit der Wärmebildkamera
den Einsatzort. Die Feuerwehr war mit acht Fahrzeugen und 27
Einsatzkräften im Einsatz.

Im Anschluss wurde die Einsatzstelle der Kriminalpolizei
übergeben, die ihre Ermittlungen aufgenommen haben.

 

Pressetext: Edmund Laschet, Pressesprecher Feuerwehr Grefrath

Foto: G. Jungmann