eiko_icon Wasserschaden

H-Techn. Hilfe 1
TH1-Wasserschaden
Zugriffe 529
Einsatzort Details

Oedt
Datum 04.06.2021
Alarmierungszeit 20:37 Uhr
Alarmierungsart Funk-Meldeempfänger
_ Einsatzleiter Stefan Schumeckers
eingesetzte Kräfte

Löschzug Oedt
Löschzug Grefrath
Fahrzeugaufgebot   HLF 20/20  LF 20  MTF  LF 10  KEF  ELW 1  HLF 20 1  HLF 20 2  TM 27  MZF  LF 10/6  MTW Vinkrath
TH1-Wasserschaden

Einsatzbericht

Wie auch in den umliegenden Städten und Gemeinden, wurde um 20.37 Uhr der Löschzug Oedt mit der Löschgruppe Mülhausen zu den ersten vollgelaufenen Kellern, Wohnungen oder ganze landwirtschaftliche Anwesen gerufen. Da immer mehr Notrufe aus den beiden Ortsteilen in der Kreisleitstelle Viersen eingingen, wurden auch der  Löschzug Grefrath mit der Löschgruppe Vinkrath zur Unterstützung alarmiert. Alle Einsatzmeldungen der Kreisleitstelle wurden über die Feuerwehrzentrale im Grefrather Geräthaus koordiniert. Insgesamt wurden 31 Einsatzstellen abgearbeitet. An einigen Einsatzstellen waren die eingeteilten Kräfte lange gebunden, da erhebliche Wassermengen aus den Gebäuden abgepumpt werden mussten.

Insgesamt waren 13 Fahrzeuge mit 59 Einsatzkräften eingebunden. Der gesamte Einsatz, unter der Leitung von Stefan Schumeckers, dauerte bis in die frühen Morgenstunden.

Text: Edmund Laschet, Pressesprecher Feuerwehr Grefrath

Bilder: G. Jungmann vor Ort