Montag, 25. März 2019

 

eiko_icon Zimmerbrand

Brandeinsatz > Wohngebäude
Zugriffe 3523
Einsatzort Details

Grefrath, Wankumer Straße
Datum 26.03.2018
Alarmierungszeit 12:52 Uhr
Alarmierungsart Funk-Meldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Löschzug Oedt
Löschzug Grefrath
Rettungsdienst
Fahrzeugaufgebot   HLF 20/20  TLF 16  LF 10  ELW 1  HLF 20 1  TM 27  NEF Kempen  4. RTW Kempen

Einsatzbericht

Die Gesamtwehr Grefrath wurde unter dem Alarmstichwort "Zimmerbrand" zur Wankumer Str. alarmiert. Nach Eintreffen des ersten Fahrzeugs wurde eine verqualmte Wohnung vorgefunden. Durch den ersten Angrifftrupp konnten sofort zwei Frauen und zwei Kleinkinder ins Freie gebracht werden. Grund für die Rauchentwicklung war ein Schwelbrand im Bereich eines Backofens. Nachdem die Wohnung gelüftet wurde, konnten die Bewohner wieder zurück in die Wohnung. Die Feuerwehr Grefrath war mit fünf Fahrzeugen, der Rettungsdienst mit einem Notarzt und einem Rettungswagen im Einsatz. 

Bei diesem Einsatz hat der in der Wohnung installierte Rauchmelder, durch rechtzeitiges Auslösen, gute Dienste geleistet . Die Anwohner wurden rechtzeitig gewarnt und es konnte größerer Schaden vermieden werden.

 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok