Samstag, 25. Mai 2019

 

eiko_icon Wohnungsbrand

Brandeinsatz > Wohngebäude
Zugriffe 1298
Einsatzort Details

Grefrath, Im Grünen Winkel
Datum 25.12.2018
Alarmierungszeit 16:44 Uhr
Alarmierungsart Sirene
eingesetzte Kräfte

Löschzug Oedt
Löschzug Grefrath
Rettungsdienst
Fahrzeugaufgebot   HLF 20/20  TLF 16  LF 10  TSF-W  ELW 1  HLF 20 1  HLF 20 2  TM 27  MZF  LF 10/6  MTW Vinkrath  NEF Kempen  1. RTW Kempen

Einsatzbericht

Zum dritten Einsatz des Tages wurde die Feuerwehr Grefrath um 16:42 Uhr zur Str. Im Grünen Winkel in Grefrath per Sirene und Funkmeldeempfänger alarmiert.

Gemeldet war ein Wohnungsbrand.

Vor Ort hatte ein Feuerwehrmann, der in der Nachbarschaft Weihnachten feierte, alle Bewohner ins Freie geführt und die eintreffende Feuerwehr eingewiesen. Ein Angriffstrupp unter Atemschutz ging in die Wohnung vor und brachte einen brennenden Adventskranz ins Freie. Danach wurde die Wohnung gelüftet.

Nur durch die vorhandenen Rauchmelder wurden die Bewohner und Nachbarn rechtzeitig auf das Brandereignis aufmerksam und es gab keinen Personenschaden und der Sachschaden blieb gering. Deshalb auch hier die Aufforderung an alle Bürger, Rauchmelder zu installieren, wo noch keine vorhanden sind.

Auf Grund des Alarmstichworts "Wohnungsbrand" waren 11 Fahrzeuge mit 52 Feuerwehrangehörigen vor Ort sowie ein Notarzt und ein Rettungswagen.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok